Kurse

Kletterkurs Outdoor

Fortlaufende Kurse im Jahr 2022 - Frühjahr und Sommer

In Anlehnung an die Ferienspiele von Klettern-mit-Köpfchen und nach der positiven Rückmeldung vieler Kinder und Eltern, bringen wir die Ideen aus dem kompakten Ferienkursangebot in einen wöchentlich fortlaufenden Kurs ein.
Neben erlebnispädagogischen Spielen ist unsere Hauptaktion das Baumklettern und bildet den Schwerpunkt des Kurses. Im Fokus steht die individuelle Förderung jedes einzelnen Kindes aber auch die Stärkung der Gruppengemeinschaft und damit des Zusammenhaltes.
Die nächsten Kurse finden nach den Osterferien, im Zeitraum vom 25. April bis zum 21. Juli statt, Montags, Dienstags, Mittwochs und Donnerstags von 15:30 - 17:30. Diese sind ganz nach dem Vorbild und der Philosophie der KmK-Ferienspiele als reiner Outdoorkurs konzipiert. Deshalb behalten wir es uns vor bei Starkregen und bei Unwettergefahr den Kurs an diesem Tag abzusagen. Ansonsten sind wir auch bei leichtem Regen draußen und weichen auf die umliegende Umgebung aus.

Bei Anmeldung vermerkt bitte im Anmeldeformular, welchen Kurstag ihr buchen möchtet. 

Treffpunkt: Parkplatz „Waldkunstpfad“ beim Polizeipräsidium (Klappacher Str.)
Ort: Wald rund um den Waldkunstpfad
Teilnehmerzahl: 5 - 8 Kinder
Alter: 6 – 11 Jahre
Anmeldung: über das Anmeldeformular (postalisch oder per Mail)
Dauer: 15:30 - 17:30
Zeitraum: Montags ab dem 25.04. - 18.07.2022 mit 10 Terminen
Dienstags ab dem 26.04. - 19.07.2022 mit 10 Terminen
Mittwochs ab dem 27.04. - 20.07.2022 mit 10 Terminen
Donnerstags ab dem 28.04. - 21.07.2022 mit 9 Terminen
Leitung der Montags- und Dienstagsruppen: Sabina Dopczynska
Leitung der Mittwochs- und Donnerstagsgruppen: Sebastian Ruland

Kosten: Montags, Dienstags & Mittwochs 300 €, Donnerstags 270 € je Kind (inklusive Kletterausrüstung und Snack)

Infos: Wir sind grundsätzlich immer draußen, außer bei starkem Dauerregen und bei Unwetter.
Falls wir doch einmal Termine wegen Unwetter oder Starkregen absagen müssen, versuchen wir einen Ersatztermin zu finden. Sollte dies nicht möglich sein, ergibt sich daraus kein Ersatzanspruch, da auch wir als Outdoorveranstalter mit dieser Ungewissheit kalkulieren müssen. Wir bitten um Euer Verständnis.

 

Hier finden Sie bereits realisierte Projekte.

Verhaltenscodex in Zeiten von Corona

  • Unser Kurs ist ein reiner Outdoorkurs und findet in Kleingruppen statt.
  • Die Anwesenheit und Teilnahme der Kinder wird für die Kurszeit schriftlich festgehalten und 3 Wochen für Rückfragen aufbewahrt. Danach wird das Dokument gelöscht.
  • Bitte lasst eure Kinder nur am Kurs teilnehmen, wenn Sie gesund sind und sich fit fühlen.
  • Während des Kurses und beim Bringen und Abholen der Kinder gilt es den Mindestabstand von 1,5 m, besser noch von 2 m, einzuhalten. Bitte erinnert eure Kinder vor dem Kurs an die Abstands- und Hygieneregelungen, die wir aber nochmals mit euren Kindern besprechen werden. Auch draußen in der Natur sollen und müssen wir uns daran halten.
  • Während des Kurses gilt es die Husten- und Niesetikette zu beachten. Bitte bespricht diese mit euren Kindern.
  • Jedes Kind hat eine eigene Trinkflasche, eigene Tagesverpflegung und eigenes Desinfektionsmittel dabei.
  • Jedes Kind braucht Handschuhe (in Baumärkten erhältlich).
  • Wir unsererseits achten auf regelmäßiges Händewaschen mit ökologisch abbaubarer Seife und stellen ebenso Desinfektionsmittel zur Verfügung.
  • Hände waschen erfolgt vor dem Kurs. Vor Mahlzeiten sowie nach Kursende werden die Hände desinfiziert.

Bitte hilft mit, diesen Maßnahmen gerecht zu werden und somit auch den Kursbetrieb sicherzustellen. Mit ABSTAND zu cleveren Verhaltensregeln für mehr Bewegung und Gesundheit. Danke für Eure Unterstützung!